Arelion – Das Erwachen (Band 4) von A. Kissen – Intro1

Dieses Mal entführt die Geschichte alle nervenstarken, in sich gefestigten Arelion Fans in eine turbulente und kämpferische Welt, die durch Hoffnungslosigkeit, Verlust und Schmerz geprägt ist, und Lina und ihren Freunden alles abverlangt.

♥ Ebook ab 20.10.2020 erhältlich ♥

„Es spielt keine Rolle, welche Entscheidungen du triffst, denn ich habe dein Ende schon längst besiegelt!“

Nach einem halben Jahrtausend hat sich die Prophezeiung endlich erfüllt und die dunkle Welt wurde erlöst. Auf den Trümmern des Krieges suchen die Überlebenden nach einem Neuanfang, einem neuen Leben mit Hoffnung auf Friede und ein bisschen Glück.

Im Verborgenen wurden jedoch die Schicksalskarten neu gemischt, damit das Grauen von Neuem erwachen kann. Dieses Mal haben Linas Feinde ein göttliches Wesen an ihrer Seite.

Doch wie bekämpft man etwas, das alle deine Schritte schon lange kennt, bevor du überhaupt an sie denkst und die Zukunft lenken kann?

Oder ist Aufgeben die einzige Option?

Arelion Reihe:
♥ Arelion – Das Licht der Schatten (Band 1)
♥ Arelion – Der Schmerz der Nacht (Band 2)
♥ Arelion – Die Erlösung der Dunkelheit (Band 3)
♥ Arelion – Das Erwachen (Band 4)
♥ Arelion – Die Dämmerung (Band 5)
Weitere Bände werden derzeit umgesetzt.

SAVE THE DATE!

🇸🇦🇻🇪🇹🇭🇪🇩🇦🇹🇪

𝟮𝟬.𝟭𝟬.𝟮𝟬𝟮𝟬

Endlich kann ich das Veröffentlichungsdatum bekanntgeben! ❤

„Arelion – Das Erwachen (Band 4)“ wird ab 20.10.2020 als Ebook erhältlich sein (Print erfolgt zügig danach)! 🥳

🇻🇴🇷🇧🇪🇸🇹🇪🇱🇱🇺🇳🇬🇺🇳🇹🇪🇷

https://www.amazon.de/dp/B08H1FGGXN

🇰🇱🇦🇵🇵🇪🇳🇹🇪🇽🇹

​„𝙀𝙨 𝙨𝙥𝙞𝙚𝙡𝙩 𝙠𝙚𝙞𝙣𝙚 𝙍𝙤𝙡𝙡𝙚, 𝙬𝙚𝙡𝙘𝙝𝙚 𝙀𝙣𝙩𝙨𝙘𝙝𝙚𝙞𝙙𝙪𝙣𝙜𝙚𝙣 𝙙𝙪 𝙩𝙧𝙞𝙛𝙛𝙨𝙩, 𝙙𝙚𝙣𝙣 𝙞𝙘𝙝 𝙝𝙖𝙗𝙚 𝙙𝙚𝙞𝙣 𝙀𝙣𝙙𝙚 𝙨𝙘𝙝𝙤𝙣 𝙡𝙖̈𝙣𝙜𝙨𝙩 𝙗𝙚𝙨𝙞𝙚𝙜𝙚𝙡𝙩!“

Nach einem halben Jahrtausend hat sich die Prophezeiung endlich erfüllt und die dunkle Welt wurde erlöst. Auf den Trümmern des Krieges suchen die Überlebenden nach einem Neuanfang, einem neuen Leben mit Hoffnung auf Friede und ein bisschen Glück.

Im Verborgenen wurden jedoch die Schicksalskarten neu gemischt, damit das Grauen von Neuem erwachen kann. Dieses Mal haben Linas Feinde ein göttliches Wesen an ihrer Seite.

Doch wie bekämpft man etwas, das alle deine Schritte schon lange kennt, bevor du überhaupt an sie denkst und die Zukunft lenken kann?

Oder ist Aufgeben die einzige Option?

𝘼𝙧𝙚𝙡𝙞𝙤𝙣 𝙍𝙚𝙞𝙝𝙚:

  • Arelion – Das Licht der Schatten (Band 1)
  • Arelion – Der Schmerz der Nacht (Band 2)
  • Arelion – Die Erlösung der Dunkelheit (Band 3)
  • Arelion – Das Erwachen (Band 4)

Weitere Bände werden derzeit umgesetzt.

Autorenvorstellung A. Kissen

Vielen Dank für die Autorenvorstellung, meine Liebe! ♥

Lillis zauberhafte Bücherwelt

#Anzeige, #Autorenvorstellung, #A.Kissen

Heute wollen wir Euch die liebe Autorin A. Kissen vorstellen mit ihren tollen 3 Büchern.

Natürlich hat auch sie was fürs Gewinnspiel da gelassen , dazu aber später.

Links und Quelle – Amazon

Autorin: A. Kissen
Link zur Amazon Seite
Link zur Facebook Seite

Bücher der Autorin

Was erwartet euch?
Magische Wesen (Vampire, Hexen, eine Göttin,… ) in einer fantastischen Welt, viele Emotionen, Freundschaft, Liebe, starke Charaktere, die dennoch Probleme mit ihrem Schicksal haben.
Begleite Lina und finde dich mit ihr in der magischen Welt zurecht, und lerne die harten Regeln und Gesetze der dunklen Welt kennen.
…tauche ab in meine Welt und vergiss die Realität …

Eine geheime Welt geteilt durchLicht und Dunkelheit– eine Allianz verbindet beide.
Doch ein dunkler Feind bedrohtdie Welt des Lichts.
EineProphezeiungbringt ihnen entweder die Rettung oder denTod der gesamten dunklen Welt.
Was wird…

Ursprünglichen Post anzeigen 387 weitere Wörter

Viel ist passiert…

Ich versuche mal zusammenzufassen, was so passiert ist:

Arelion – Das Licht der Schatten (Band 1) wurde am 18.04.2018 über createspace veröffentlicht –> Amazon.
Ebook wird derzeit erstellt 🙂

Arelion – Der Schmerz der Nacht (Band 2) wartet auf sein Cover und dann wird es gleich veröffentlicht.
Ebook wird danach erstellt 🙂

Arelion – Die Erlösung der Dunkelheit (Band 3) ist ebenfalls fertig, wird aber erst im November lektoriert, danach fehlt ebenfalls noch das Cover und das Ebook 🙂

Arelion – Das Erwachen (Band 4) wird derzeit geschrieben. Veröffentlichung wird 2020 erfolgen.

Arelion (Band 5) ist in der Planung.

Tom Peschat war so unfassbar lieb und hat 2 wahnsinnig tolle Bilder von mir für meine Autorenseite gemacht.

Am Samstag Mittag wurde mein Buch in der SCS Vösendorf in der Hand einer jungen hübschen Frau gesehen :-O Mein Buch wird schon herumgetragen!! 😀

Auf jeden Fall findet man Buch jetzt auch schon auf lovelybooks.de.

Im Moment passieren so viele unglaublich tolle Dinge – etwas, was ich mir niemals erträumt hätte 🙂 Zum Beispiel, als ich das erste Mal mein Taschenbuch in den Händen hielt. 8 Jahre Arbeit, Schweiß und Tränen und dann endlich … ich hab stundenlang vor Freude geweint. 😀
Oder als ich Bilder und Whatsapp Nachrichten meiner Leser erhalten habe. Über jede einzelne hab ich mich sooo gefreut – dank euch allen dafür :-*

Übersicht, Projektstatus, Agenturstatus, …

Hi liebe Leute,

ich weiß, ich habe schon lange nichts mehr gebloggt.

In den letzten Monaten häufen sich meine „Zusammenfassungen“, anstatt dass ich einen Blog führe … 😦

Dennoch hier mal ein grober Umriss was sich so getan hat.

o) Agenturen anschreiben:

Die erste Agentur hat leider nach 5 Wochen abgelehnt. Aber über den Mailverlauf konnte ich erkennen, dass ich zumindest nicht bei der Volontärin abgewimmelt worden bin. Mein Exposé wurde von einer Agenturlektorin gelesen! J

Aktuell haben zwei weitere Agenturen seit 20 Tagen mein Exposé und prüfen es gerade (hope so). Sollte sich die eine Agentur nicht innerhalb von 10 Tagen melden, dann gilt das leider auch als Absage. Also drückt mir bitte die Daumen!

o) Fertigstellung 3. Teil bzw. Status Schreibwoche

Da ist leider keinen durchgängigen WLAN Zugang hatte, konnte ich zwar meine Daten sichern, aber keinen laufenden Status durchgeben.

Am Freitag dem 14.08.2015 habe ich das letzte Kapitel fertiggestellt und meine 14- tägige Schreibwoche beendet. Es war für mich wieder ein besonderes Erlebnis und ich habe in dieser Zeit 4,5 Kapiteln neu geschrieben und 9 Kapiteln überarbeitet.

Hier die Statistik: (Beginn: 6.2.2015 – Ende: 14.8.2015)

  • 329.600 Sekunden
  • 160 Minuten
  • 536 Stunden
  • 189 Tage
  • 27 Wochen
  • 6 Monate, 8 Tage

Insgesamt 733.624 Zeichen in 490 Normseiten wurden in diesem Zeitraum erstellt.

Durch die Korrekturen und dem noch fehlenden Epilog, möchte ich auf 543 Normseiten kommen.

-> Wie ging/geht es weiter?
Der 3. Teil ruhte nun fast 1,5 Monate.

Ich habe mir vorgenommen, jede Woche ein Kapitel zu überarbeiten. Damit sollte ich bis zum Start des 4. Teils (Ja, es wird einen geben! Lest weiter unten) mit dem Korrekturlauf fertig sein.

o) Korrektur/ Lektorat 2. Teil

Prolog und Kapitel 1 hatte ich ja bereits zurückbekommen. Mit Absprache mit der Lektorin wurde der Prolog nochmal komplett neu geschrieben. Ich bin noch dabei die letzten Anmerkungen von Kapitel 1 einzuarbeiten.

Anfang September gingen Kapitel 2 und 3 an die Lektorin.

o) Der 4. Teil – Planung

Leider hat sich im 3. Teil ein neuer Feind eingeschlichen und so verlangt meine Geschichte unbedingt einen 4. Teil. Leider deswegen, weil ich ursprünglich mit meiner neuen Buchserie beginnen wollte. Aber ich füge mich 🙂 die Abendteuer von Lina – Alaric gehen also in die nächste Runde!
Wie schon bei den letzten beiden Teilen werde ich mit Februar starten und einen Zeitraum von 6 Monaten für die Erstellung der Rohfassung anschlagen.

Nervliches Frack 😨

Vor exakt 22 Minuten ging ein Mail mit Exposé und Leseprobe an meine Traum-Agentur. Ich kann mich gar nicht erinnern wann ich das letzte Mal so nervös war.
Ja klar, die Agentur wird noch 6 bis 8 Wochen brauchen um mir eine Antwort (ich hoffe natürlich auf eine positive Antwort) zurückzusenden. Außerdem kann ich es nun eh nicht mehr ändern … dennoch 😲
Drück mir bitte die Daumen!

Euer Nervenbündel A.Kissen

Status

Hi Leute,

Kapitel 7 (3.Teil) wurde am 7.Juni fertig. Hat etwas länger gedauert da das Expose nach meiner Aufmerksamkeit verlangte. Mittlerweile ist der 1.Teil, wie von meiner Traum-Agentur gewünscht, auf 3 Seiten zusammen geschrumpft.

Kapitel 8 steht zu 30 Prozent. Ich hoffe die restlichen 4 Kaps (+Epilog) in 7 Wochen (bis zu meiner 14 tägigen Schreibwoche) fertig zu haben. Dann geht der 3.Teil in die Korrektur *hüpfhüpf*

Was gibt es noch zu erzählen?
Teil 2 wurde schon Test gelesen. Mit Spannung erwarte ich die Manuskripte zurück 🙂

Bis bald!
Eure A.Kissen

Schande über mich *schäm*

Hab ich doch echt das Bloggen vergessen 😮
Status:
Morgen wird endlich das 6. Kapitel vom 3. Teil fertig *yehaa*

Eine neue Lektorin ist nun an Bord. Sie hat mir beim Exposé geholfen und was man sonst noch benötigt damit ich meine Traum- Agentur endlich anschreiben kann.
Bis dahin wird es aber noch dauern. Es ist wirklich schwer mein Manuskript (1. Teil) in wenigen spannenden Sätzen zu verpacken.
Wie hat es meine neue Lektorin geschrieben?
In meinem Manuskript gibt es soviel zu entdecken, was es schwer macht es zusammen zu fassen 🙂
Ist ja schon etwas und das mein Manuskript nicht gleich auf den Stapel „von vornherein ausgeschlossen“ kommt *fettgrins*

2. Teil wurde an weitere 3 Testleser ausgeteilt und ab Ende Juli geht es wieder kapitelweise an meine neue Lektorin.

Ich kümmere mich nun aber zuerst einmal um die restlichen 7 Kaps, damit die Trilogie ein Ende findet. Mittlerweile wäre sie zu einer Serie ausgebaut. Ob ich sie aber weiterführe, weiß ich noch nicht, denn eine andere Serie will unbedingt geschrieben werden *kreisch*
Warum tu ich mir das eigentlich an? *gg*
An die schreibwütigen unter euch… ihr wisst was ich meine 😀

Bis bald
Eure A.Kissen

Hurra! Der 3. Teil geht gut voran

Am Mittwoch habe ich das 1. Kapitel des 3. Teils abgeschlossen
Und heute (Freitag) wurde ich soeben mit dem 2. Kapitel fertig.
Die geplante Februarschreibwoche musste leider etwas abgekürzt werden, aber dafür plane ich in den Sommerferien eine 14 tägige Schreibwoche *freu*
Mal sehen… ich hab jetzt noch bis Sonntag Zeit, vielleicht schaffe ich ja noch das 3. Kapitel :o)

Ich halte euch weiterhin auf dem Laufenden.

Achjaaaaa der 2.Teil wurde bereits an die erste Testleserin ausgeteilt.
Leider schaffen es meine beiden anderen (Haupt) Betaleser nicht vorher (stehen beide bei Kapitel 7)

Eure A.Kissen

Korrektur News…

Hallo Leute,

ich bin gerade dabei meine schriftlichen Korrekturen ins Word zu übertragen. 4 Kaps habe ich noch vor mir.
Der Epilog wurde erneut umgeschrieben. So sehr ich Konflikte auch liebe, waren es zu viele und ich hatte das Gefühl den Leser keinen „positiven“ Abschluss zu bieten. Deswegen wurden, bis auf den Hauptkonflikt, alle ins nächste Buch geschoben.
Das heißt, es geht in der nächsten Geschichte gleich los mit Problemen … 🙂

Außerdem habe ich im Korrekturlauf angefangen einige meiner Lieblingsfüllwörter wie sofort, plötzlich, … herauszustreichen.

Seit 24.12. habe ich meinen ersten Follower 🙂 Wusste gar nicht das das geht. Auf jeden Fall freu ich mich total darüber 🙂

Bis bald … im neuen Jahr
Eure A.Kissen

Der erste Korrekturlauf wurde gerade beendet

Hallo Leute,

vor 2 Tagen habe ich den Epilog beendet. Damit umfasst das 2. Manuskript 862.663 Zeichen.

Das heißt ich habe:
28425600 Sekunden
oder 473760 Minuten
oder 7896 Stunden
oder 329 Tage
oder 47 Wochen
oder 10 Monate,25 Tage an meinem 2.Manuskript gearbeitet 😉

Das Manuskript habe ich bereits vor 2 Tagen ausgedruckt (das erste mal komplett) und der erste Korrekturlauf ist bereits durch.

Derzeit wachsen immer mehr konkrete Vorstellungen was im 3. Buch passieren wird.

Ich halte euch auf den Laufenden…
bis bald

Eure A.Kissen

tataaaa

Das letzte Kapitel steht. Tataaaaa

Wow, muss ich einmal sagen. Es war richtig schwer. Soooo viele Handlungsstränge die ich nun zusammen knüpfen musste. Einige begannen bereits im 1. Kapitel des ersten Buchs. Es war nicht leicht diese in eine logische Reihenfolge zu bringen. Keine meiner verschiedenen Lösungen für das „Ende“ der Geschichte konnte ich umsetzen. Erst beim Schreiben hat sich die Lösung entwickelt. Sehr interessant was da nun herausgekommen ist und auch sehr überraschend für mich 😀
Jetzt fehlt nur noch der Epilog mit dem Cliffhanger für den 3.Teil

Bis bald
Eure A.Kissen

Wieder ein starkes Kapitel fertig gestellt…

Gerade habe ich das 11. Kapitel mit 84.167 Zeichen fertig gestellt, laut meiner Statistik sind das wieder 139 Prozent von meinem Soll 🙂

Nun folgt noch das letzte Kapitel und der Epilog.

Die Planungen für eine Schreibwoche im Februar 2015 wurden schon gestartet. *juhu*
Ich beginne dann den 3. Teil meiner Arelion Trilogie.
Mal sehen ob ich dieses Mal ebenso schnell mein Manuskript voranbringe.

Bin bereits jetzt schon mächtig stolz auf mich. 11 Kapiteln + Prolog in 11 Monaten! Das ist schon eine enorme Leistung, finde ich :o)

2. Manuskript 10 Kapitel

Hallo Leute,

Komm gut voran mit dem 10. Kapitel. Von der geplanten Zeichenanzahl her, stehe ich bei 80 Prozent. Es ist viel Neues dazu gekommen, gibt also sehr viel zu erzählen. Werde vermutlich das Kapitel wieder aufteilen müssen 😀

Gestern habe ich wieder 2 Manuskripte (1.Teil) ausgedruckt. Diese machen sich am We auf den Weg nach Deutschland.

Bis bald, ich meld mich wieder 🙂
Eure A.Kissen

News News News

1. Manuskript ist seit Ende August fertig korrigiert und bereits wieder an eine Testleserin verteilt worden 🙂
Hab jetzt sogar mein eigenes Spiralisierungsgerät *freuuu* Danke liebster Drago :-*

2. Manuskript Kapitel 7 wurde am 28.9.2014 fertig gestellt

2. Manuskript Kapitel 8 ist auch soeben fertig gestellt wurden. Ich freu mich total, denn nun ist dieses „Thema“ endlich abgeschlossen. Yehaaaa

Wie gehts weiter?
4 Kapitel und der Epilog fehlen noch 🙂 Aber das sollte nun nicht mehr das Problem sein

Endspurt…

Endspurt bei der Manuskript – Bearbeitung. Zirka 200 Anmerkungen von der Lektorin sind noch offen *freu*

Das freut nicht nur mich, sondern besonders die Testleser des 2. Manuskripts 😉
Haltet noch etwas durch… bald geht es für euch weiter 🙂

Ist ein Redesign fällig…?

Hallo Leute,

5 Teile habe ich bereits von meiner Lektorin erhalten – schätze einmal das noch 3 Teile kommen werden. 🙂
Einiges wurde verbessert und sehr seeehr viel angemerkt. Grundsätzlich ist die Geschichte sehr spannend.
Nun stehe ich aber vor der großen Entscheidung ob ich das erste Manuskript in seinen Grundzügen bzw Abläufen verändern möchte oder eben nicht. Einerseits besteht nun die Chance Neues in meine Geschichte einzuarbeiten. Andererseits bedeutet es auch einen Haufen an Arbeit :-/
Eigentlich ging ich davon aus, dass nach dem Lektorat mein Buch verlagsfertig ist. Aber alleine diese Nachbearbeitung wird mich 6-8 Monate beanspruchen.

Als Info nun für die Testleser des 2. Manuskriptes:
Ihr werdet euch nun richtig gedulden müssen 😦 Ab sofort geht meine ganze Zeit in die Fertigstellung des 1. Manuskriptes. Ich schätze mal, dass im Jänner das 8. Kapitel fertig ist (steht zu 30 Prozent). Ob ich dann nochmals alle vom Prolog weg oder nur die Kapiteln 5 bis 8 verschicke, steht derzeit noch in den Sternen.

Ich berichte euch laufend, wie der Bearbeitungsstatus ist.

Drückt mir fest die Daumen!

Eure A. Kissen

juhuuu…

Kapitel 6 soeben mit 102 Prozent (in der Rohfassung) fertig gestellt.
Uii da ist wieder eine neue fantastische Nebengeschichte entstanden.
Wenn ich es aber genau betrachte, waren die Grundlagen dafür ja schon da, aber es war mir selbst noch nicht sooo klar.

Werd mir das Kapitel nun einmal ausdrucken und die erste Korrektur durchlaufen.

Ich freu mich voll! Wer freut sich mit? 🙂

Ich hab gewonnen :-D

Es läuft 😀 Die Figuren haben sich gefügt und nun läuft es prima *top*

Ein Plot muss noch geschrieben werden und dann gehts ans Korrigieren des 7 . Kapitel.

Kapitel 5 wurde übrigens schon zweimal Test gelesen 🙂

Ojeeeee …

Jetzt habe ich den Salat *kreisch*

Die Figuren ziehen weiter ins Kapitel 8, aber ich brauch sie doch im 6. Kapitel. :-/

Wer jetzt wohl gewinnt?

Ich gestehe!

Jaaa ich geb es zu…

Eigentlich wollte ich ja zuerst das 6. Kapitel schreiben,  doch plötzlich haben die Figuren nicht aufgehört mich voll zu quasseln. Ich musste dieses Kapitel einfach jetzt schon schreiben. Und nun ist es bereits mit seinen 106 Prozent eines meiner Lieblingskapiteln und das in der Rohfassung *fettgrins*

Aber nun… zurück ins Kapitel 6 😉

Probleme, Lösungen und Überraschungen

Das 6. Kapitel machte mir seltsamerweise von Anfang an Probleme, obwohl ich mich doch schon seit 2 Jahren auf die neuen Figuren und diesen Plot gefreut hatte!
Aber die Figuren wollten nicht. Sie streikten. Motzen mich an und fragten mich ständig, wie ich mir das eigentlich genau vorstellen würde.
Es war langweilig: ähnlich wie wenn jemand stundenlang ein Gemäuer beschreiben würde.
Es fehlte einfach jegliche Form von Spannung!
Kurzum: Es passte von vorne bis hinten einfach nicht!! *lautseufz*

Normalerweise leben meine Figuren von Konflikten. Gerade im 1. Buch werden sie (und die Leser) von einem Konflikt in den nächsten gerissen. Was natürlich den Vorteil hatte, dass sich die Figuren bewegten, reagierten und schlussendlich mir erzählten, was nun passierte (und noch passieren wird). Aber dieses Kapitel!! *herumfuchtel* Dieses Kapitel hatte einfach keinen Konflikt!!

Ich stellte mir die Frage, ob der Grund dieses Kapitels (den ich seit dem 1. Buch aufgebaut hatte) einem Konzeptfehler unterlag und nach heutiger Sicht, einfach keine Existenzberechtigung mehr hatte. Das hieße, dass aufgebaute Charakteren, gesetzte Handlungen und Hinweise nun überflüssig waren! Mist! Und jetzt?

In meiner Online Schreibgruppe gab es dazu 2 Lösungen:
1.) Ich schreibe einfach am nächsten Kapitel weiter und tue so, als wäre dieses Kapitel bereits fertig. Danach setzte ich mich wieder hin und hoffe, dass sich dann der Problemfaden von alleine gelöst hat. Was zum Nachteil hat, dass sich meine Protoganistin vielleicht zu spät oder zu früh entwickelt
oder 2.)
Ich setze mich nochmals an das Konzept und versuche herauszufinden, warum sich dieses verdammte Kapitel einfach nicht schreiben lässt *grmlschimpfmotz*

Am Montag (12.05.) habe ich dann mit einer lieben Freundin und Betaleserin geskypt. Sie hatte sich meine Probleme angehört und dann gab sie mir den entscheidenden Tipp!
Meine Figur brauchte ein neues Ziel vor Augen!

Heute, nach 2 Tagen darüber nachdenken, sind mir auch die dazu passenden Konflikte eingefallen und damit kommt auch die gesuchte Spannung!
Daraufhin gab es gleich ein paar Änderungen in der Kapitelgestaltung, denn der neue Plot mit den neuen Figuren brauchte nun mehr Raum und wurde ins nächste Kapitel geschoben *smile*

Überraschend für mich war aber nun, dass meine neue Hauptfigur und neuer Liebling (seit 2 Jahren!), nun gar nicht die eigentliche neue Hauptfigur werden wird.
Einer seiner Wächter ist für die Geschichte viel viel wichtiger geworden. Diesen Schock muss ich erst einmal überwinden 😀

Während ich nun das 6. Kapitel fertig schreibe, plotte ich gedanklich an dem neuen Kapitel. Und ich freue mich sogar schon richtig darauf *endlichloslegenwill*

News!! News!! News!!

Gestern ereilte mich eine Email von meiner Lektorin und die Frage, ob ich denn das Lektorat im Gesamten oder Teilweise haben möchte.
Ehrlich? Ich war knapp dran zu sagen, dass ichs jetzt schon haben möchte *jetzthabenwilljetzthabenwilljetzthabenwilljetzthabenwill*
Aber ich habe mich dann (vernünftigerweise) doch für eine gesamte Lieferung entschieden, denn ich habe im Moment so eh gar keinen Kopf und Zeit dafür!

Also nun heißt es wieder: ABWARTEN!

Bis auf 2, der Testlesermanuskripte der Buch2 Runde, wurden mir bereits wieder zurück gesendet oder sind auf den Weg.
Auch dazu wird es eine Zusammenfassung geben (wenn ich etwas Zeit habe *schaem* )

Und es geht weiter…

Soeben gingen 3 Manuskripte hinaus. 2 werden direkt in Deutschland verschickt.

Das heißt: 5 Testleser können sich spätestens in 2 Tagen über die ersten 4 Kapiteln des 2.Buches freuen. Diese können gespannt sein, denn der Inhalt passt hervorragend zu dem 2. Buchtitel der Triologie *fettgrins*

Buch 2

Was ist eigentlich in den letzten Wochen so passiert?

Testleserrunde:

16 Manuskripte wurden ausgeteilt. 14 davon eingearbeitet. 2 haben die Deadline nicht geschafft, werden aber später eingearbeitet.
Leute! Ich danke euch wirklich für die lieben und durchwegs positiven Kommentare.
Oft musste ich über den einen oder anderen Kommentar schmunzeln.
Da ich von allen das okay bekommen habe, werde ich einige Anmerkungen/Kommentare auf einer eigenen Seite online stellen.

Ebenfalls werde ich eine Statistik mit ein paar Kennzahlen veröffentlichen (vielleicht für werdende Schriftsteller interessant?)


Lektorat:

Das erste Manuskript ging soeben an die Lektorin. *freufreu*Email_versandt

Statistik:
Seiten: 225
Absätze: 3.847
Zeilen: 10.005
Wörter: 130.474
Zeichen: 787.268 mit Leerzeichen

Ich bin sehr gespannt, welche Verbesserungsvorschläge sie bringt.


 

2. Manuskript

Stand immer noch 5. Kapitel. AAAABER es werden 5 Testlerinnen angeschrieben und am 22.04.2014 gehen, dann die Kapitel 1 bis 4 auf Reisen.
Dieses Mal wurde der Abgabetermin Ende Mai definiert. Ich hoffe bis dahin die Kapitel 5 bis 8 versandbereit zu haben.

Drückt mir die Daumen *top*

Schreibwoche – 4. Tag

Soooo es ist jetzt kurz vor 20 Uhr und ich habe das 3. Kapitel mit 108 % (das sind 65.502 Zeichen) abgeschlossen.
Das ist (bis jetzt) mein stärkstes Kapitel und das nicht nur wegen der Zeichenanzahl 🙂

Soviel kann euch verraten:
Es ist wieder ein sehr emotionales und überraschendes (ja auch für mich!) Kapitel geworden.
Einige meiner Figuren haben Seiten an sich gezeigt, die mir bis jetzt immer verborgen geblieben sind.

ABER, wenn ich ehrlich bin, bin ich froh, dass ich es hinter mir habe! 😀

Morgen geht leider meine Schreibwoche bereits zu Ende *heeeul*, aber wer weiß, vielleicht ergibt sich ja wieder mal so Chance 😉

Schreibwoche – 3. Tag

Als Schriftsteller kennt man das Problem, wenn man vor lauter Plotlöcher, nicht weiß, wie man weiter machen soll. 😦

3 Tag Spaziergang - Bild1

Ein langer Spaziergang hat mir in diesem Fall geholfen und einige Stunden später hatte ich meine 80 Prozent geknackt.
3 Tag Spaziergang - Bild2

Für heute wars das auch 😉 3 Plots sind noch offen, aber morgen ist ja auch noch ein Tag 🙂

Schreibwoche – 2. Tag … Nachtrag

Gerade jetzt (05.02.2014 00:29) habe ich im 3. Kapitel die 50 Prozentmarke überschritten. Rund 35.000 Zeichen wurden heute geschafft! Es war schwer, aber ich bin wahnsinnig stolz auf mich! Dieses Kapitel hatte mir von anfang an Bauchschmerzen verursacht, aber nun *stolzbin*

Morgen (also eigentlich heute) geht es weiter mit dem restlichen Kapitel… Hoffentlich läuft es weiterhin so gut… ich werde es euch berichten 😉

Schreibwoche – 2. Tag

Es geht voran. Das 2. Kapitel wurde gestern fertig gestellt und mein Ziel für heute ist es das 3. Kapitel weit voran zu bringen. Mal schauen, wie weit ich komme 🙂

Gestern noch hat mir der liebe Drago einen großen Tisch, Blumen (!!), einen Kühlschrank, Wasserkocher, Essen und Trinken organisiert. So lässt es sich bestimmt toll schreiben! 🙂

Schreibwoche_2TAG

und nun?

Was geschah in der letzten Zeit?

  • alle 13 Testleser haben die Testleser – Vereinbarung erhalten und warten gespannt auf den Erhalt des Manuskripts. :mrgreen:
    • ACHTUNG: Versand musste auf den 24.01.2014 verschoben werden!
  • die Organisation für die Cover Erstellung wurde weitergeführt.
  • Projektplanung 2. Buch wurde definiert und das erste Kapitel steht zu 90% 🙂 … ich bin gespannt, wie es weitergeht!